#115

wp-1490690969923.png

Hallo ihr Lieben, und wieder darf ich eine Montagsfrage von der lieben Svenja von buchfresserchen beantworten.  Habt ihr Lust mit zu machen, dann schaut doch auf ihrem Blog vorbei. Und hier kommt auch schon die heutige Frage:

 

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

 

Der April ist schon fast vorbei und wenn ich so auf die letzten vier Monate zurück blicke, sehe ich die unterschiedlichsten Bücher die ich gelesen habe. Teils in Leserunden, teils für Bloggeraktionen, einige tolle Rezensionsexemplare aber ganz viele weil sie mich einfach interessierten. Zusammengezählt habe ich zwar noch nicht ganz so viele Bücher gelesen, es sind mit meinem derzeitigen 25 Stück. Darunter waren Liebesromane, Fantasyromane, anspruchsvolle Klassiker, einige Bücher mit doch schwierigen und emotionalen Themen, und gerade diese Vielfalt liebe ich so. Ich könnte nie nur ein Genre lesen, da würde mir doch vieles fehlen und ich denke, man verliert irgendwann auch die Lust an den Büchern, wenn sie nur nach dem selben Schema ablaufen.   weiterlesen

Welttag des Buches 23.04.2017

WELTTAG DES BUCHES

4.-Unesco-WBD-bookmark-EN.jpg

Vor 20 Jahren erklärte die UNESCO den 23. April zum Welttag des Buches: es sind die Todestage von Shakespeare und Cervantes, aber auch der Namenstag des heiligen Georg, an dem nach katalanischer Tradition Bücher verschenkt werden.

Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels präsentiert auch 2017 eine Anthologie zum Welttag des Buches. „Humor ist, wenn man trotzdem lacht“ lautet der Titel des Geschenkbuchs, herausgegeben von Prof. Dr. Brigitte Sinhuber-Harenberg. Darin enthalten sind Texte von Ephraim Kishon, Doris Knecht, Daniel Glattauer, Michael Niavarani, Ernst Jandl, Polly Adler, Otto Schenk, Karl Kraus und vielen mehr. (Quelle: Hauptverband des österreichischen Buchhandels )  „Welttag des Buches 23.04.2017“ weiterlesen

Versatile Blogger Award

#nominierung

Die zauberhafte Nenis Welt hat mich Anfang April für den Versatile Blogger Award nominiert, ich habe mich so darüber gefreut liebe Angelina. Wir kennen uns ja schon länger von FB und Instagram und seit ein paar Monaten auch über unsere Blogs. Ich liebe ihre schönen Bilder und ihre optimistische, fröhliche Einstellung. Besucht sie doch auf ihren Seiten. 

Wer es nicht noch weiß, Versatile bedeutet laut Duden vielfältig, wandlungsfähig, vielseitig, beweglich. 

Die Regeln sind ganz einfach:

  1. Danke dem Blogger der dich nominiert hat.
  2. Verrate 7 Fakten über dich.
  3. Nominiere andere Blogger. 

„Versatile Blogger Award“ weiterlesen

 

kd

 

Für heute habe ich euch ein Buch von einer ganz lieben, jungen Autorin herausgesucht, nämlich von Adriana Sirbu.  Wenn ihr sie noch nicht kennt, schaut doch mal auf Instagram auf ihrem Profil  oder auf ihrer Facebook Seite vorbei.

 

Autor: Adriana Sirbu                  51vU9urVLlL._SX331_BO1,204,203,200_

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Seiten: 544

ISBN: 978-1535028462

Preis: TB 13,81 €  Kindle 6,99 €  bei Amazon

Erschienen: 21. Juni 2016

weiterlesen

kd

Am heutigen Klappentext Donnerstag möchte ich euch gerne die zwei Bücher einer ganz lieben Autorin vorstellen, nämlich Helen Marie Rosenits, und ich freue mich darauf beide Bücher im Rahmen einer Autorenwoche und einer Blogtour mit ganz lieben Bloggerinnen in den nächsten zwei Monaten vorstellen zu dürfen.

„Sind drei einer zuviel“

 

Autor: Helen Marie Rosenits                                           Sind_drei_einer_zu_viel-

Seiten: 460

Verlag: Books on Demand

ISBN: 978-3-7431-7310-1

Preis: TB 16,99 €  E-book 8,99 € bei BoD

Erschienen: 09.03.2017

weiterlesen