„Mut zur Nische“

15977718_673680189470302_5681181646552772656_n

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch gerne eine tolle und interessante Aktion von Autoren und Bloggern vorstellen, bei der ich auch mitmachen darf. Ins Leben gerufen wurde sie von Sandra Floreans, einer Autorin, schaut doch auf ihrem  Blog vorbei.  Bei dieser fortlaufenden Aktion wollen wir sogenannte Nischenbücher lesen, besprechen, versuchen die Bücher euch auch näher zu bringen sowie die Autoren dazu vorstellen. Jeden Monat wird eine Anzahl an Bloggern ein Buch, das vorher von allen ausgesucht wurde, lesen und verschiedene Aufgaben dazu übernehmen. Damit ihr auch alle Beiträge lesen könnt, werden die dazugehörenden Links immer in einem Beitrag verlinkt.

Mancher von euch wird sich jetzt sicher fragen was sind Nischenbücher? Darunter versteht man Bücher die:

1. keinem konkreten Genre zugeordnet werden können, weil sie z. B. Elemente aus mehreren enthalten, aber keines davon überwiegt
2. einem Nischengenre angehören, wie z. B. Steampunk, Science Fiction
3. von einem kleinen (deutschen) Verlag herausgebracht wurden, der nicht die Reichweite eines großen Publikumsverlags hat und deshalb z. B. auch nicht in den Buchhandlungen vertreten ist, oder selbst verlegt.
Im Einzelnen kommt noch hinzu, dass sie
– meist für Erwachsene geschrieben sind,  mit erwachsenen Protagonisten und Problemen, enthalten weder Glitzer noch Prinzessinnen, die gerettet werden müssen 😉
– oder haben einen eher ungewöhnlichen Schreibstil/Aufbau, so dass sie allein dadurch schon durch alle Raster fallen
– oder eine eher ungewöhnliche Thematik, die nicht jedem gefällt.
Generell finden sie eher bei einer kleinen/ausgewählten Leserschaft Gefallen und eben nicht bei der breiten Masse.
Ich möchte noch hinzufügen, dass wir uns die Bücher alle selbst kaufen und für diese Aktion werden sämtliche Online Plattformen genützt wie Blogs,Facebook, Instagram, Pinterest, Google+, Twitter….
Auf Facebook haben wir unsere  Gruppe „Mut zur Nische“. Sollte jemand Interesse haben, meldet euch doch bei Sandra. 
Du willst mitmachen?
Sehr gern! Wir freuen uns über jeden, der dabei ist. Das geht auf unterschiedliche Weise: 
a) wenn Du das Buch schon kennst: 
verwende unser Banner,
poste Deinen Beitrag mit dem Hashtag
#MutzurNische und
verlinke die Seite, über die Du auf diese Aktion aufmerksam geworden bist.
b) Du willst aktiv mitwirken?
Dann sprich mich gern an. Wir haben auf Facebook eine Planungsgruppe, wo wir geeignete Bücher auswählen und Beiträge besprechen. Eine Abwicklung über Email ist aber auch kein Problem. 
c) Du bist Autor und willst uns Dein Buch vorschlagen?
Sehr gern, solange es die o. g. Kriterien erfüllt. Poste Dein Buch gern in die Kommentare oder komm in unsere Gruppe: „Mut zur Nische“ auf Facebook.
Ich freue mich schon wenn ich mit dem Buch „Die blaue Königin“ von Erik Kellen in der dritten Runde dabei bin. 
Ansonsten freuen wir uns natürlich auf eure Meinung,  wenn ihr unsere Beiträge liked und teilt – denn das kommt ja auch den Autoren zugute, und um die geht es uns.
In diesem Sinne: habt Mut zur Nische.
Eure Karin 

 

Advertisements

2 thoughts on “„Mut zur Nische“

  1. „mit erwachsenen Protagonisten und Problemen, enthalten weder Glitzer noch Prinzessinnen, die gerettet werden müssen“ Sehr gut gesagt! Manchmal gehen mir die Anhäufungen der ganzen Prinzessinen auf den Keks.
    Ich glaube, ich lese auch relativ viele Nischenbücher. Und eben auch gerne Sachbücher.
    Eine schöne Gruppe habt Ihr da und ich habe auch kurz überlegt, mich Euch anzuschließen. Aber IHr lest dann alle immer das gleiche Buch, oder? Das ist dann nichts so für mich. Mir langen an „fremdbestimmten“ Büchern schon die Rezibücher. Ansonsten will ich mich gerne ganz frei und kurzfristig entscheiden können. Aber ganz sicher werde ich mir die Aktion bei Dir immer mal wieder anschauen.
    Liebe Grüße
    Lilly

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s