Kinder wie die Zeit vergeht, heute ist schon der 15. Dezember und das dritte Adventwochenende steht vor der Tür, nur mehr 9 Tage bis Hl. Abend. Seid ihr alle schon in Weihnachtsstimmung?

23319528_1750108298355979_2630675501744917638_n 

Bei mir öffnet sich heute wieder ein Türchen unseres #schneeblöchenkalenders, wollen wir mal nachsehen, was sich dahinter versteckt?

Für die richtige Weihnachtsstimmung brauche ich einige Dinge. Erstmal viel Zeit mit meinen Kindern, basteln, backen, ein schöner Adventkranz, Weihnachtsgedichte und Lieder, in den Geschäften nach schönen Kleinigkeiten stöbern, der Lichterglanz unserer geschmückten Stadt und natürlich ein oder auch mehrere Besuche unseres Adventmarktes ( Christkindlmarkt, Weihnachtsmarkt).
20171210_195442_1513327438149 Krippe gestaltet von einem Bildhauer unserer Region
Dort gibt es neben wunderschöner selbstgemachter Weihnachtsdeko, zahlreichen Geschenkideen, Musik, Lagerfeuer, Kinderbastelstube auch ein paar Standln (Buden) unerer Vereine die uns kulinarisch mit Getränken und kleinen Snacks verwöhnen und ihre Einnahmen davon immer an karitative Organisationen oder bedürftige Familien weítergeben. Und seien wir uns doch ehrlich, wer kann schon dem köstlichen Duft eines Glühweines oder Punsches widerstehen? Ich nicht, dazu noch herrliche gebratene Kastanien (Maronen), knuspriges Langos oder süße Waffeln runden das Ganze ab. 
1AdventkalenderAdventkalender am Adventmarkt
An jedem Adventsamstag spielt bei uns auch eine Musikgruppe vor Ort schöne, alte Weihnachtslieder, der Weihnachtsmann und das Christkind sind für die ganz Kleinen da, man kann seine Wünsche in unser Christkindlfenster werfen, trifft sich mit Freunden und kommt so nach einer stressigen Woche zur Ruhe und Besinnung.
Screenshot_2017-12-15-09-46-02_1513328150180 Christkindlfenster
Sogar meine Teenies freuen sich jedes Jahr auf den Besuch unseres Adventmarktes und bestehen auf ihre traditionellen Weihnachtsbasteleien und Teestunden vor dem Adventkranz. Ich denke es tut ihnen einfach gut, in einer Zeit in der sie in der Schule sehr gefordert werden, durch diese gemeinsame Zeit zu entspannen und Kraft zu tanken. 
Vor dem Eingang zu unserem Adventmarkt und unserer Weihnachtsausstellung werden wir zur Freude von Groß und Klein von diesem Schneemann und  dem Bär Brummi mit seinem Sohn Tabsi herzlich begrüßt. 
20171116_173656 ein kleiner Teil unserer Weihnachtsausstellung
Seit zwei Jahren stehen die Wochen vor Weihnachten in unserer Stadt unter dem Motto „Stiller Advent“ und als Zeichen dafür stehen vor jedem Geschäft diese wunderschönen von einem Tischler ( Schreiner ) angefertigten Holzlaternen und unsere Kirche wird in grünes Licht getaucht. Wenn man abends spazieren geht, bietet sich ein wunderschönes Bild und bei mir kommt so das Gefühl meiner Kindheit wieder, denn damals gab es diesen riesigen Konsumwirbel überhaupt nicht, da überwog noch die Tradition mit all ihren Bräuchen und ein wenig davon habe ich auch an meine Kinder weiter gegeben. 
Als schönen Abschluss habe ich noch ein paar Rezepte zum Ausprobieren für euch, falls ihr jetzt Lust auf Glühwein, Punsch und Co. bekommen habt.

***********************************************************************************

Traditioneller Glühwein

Zutaten:                                                                IMG_20171205_182500_413
  • 1 l Rotwein (oder Weißwein)
  • 1/2 l Wasser
  • 10 Nelken
  • Zimtstange (7 cm lang)
  • Zucker
  •  Orange
  • 1 Zitrone 
Zubereitung:

Für den traditionellen Glühwein Wein mit Wasser und Gewürzen, Orangenscheiben und Zucker (nach Geschmack) kurz aufkochen und etwas ziehen lassen.

***********************************************************************************

Alkoholfreier Kinderpunsch

Zutaten: 
  • 2000 ml Apfelsaft
  • 1000 ml Tee (z.B. Hibiskus, Hagebutte, Früchte)
  • 6 TL Honig
  •  Orangen
  • Limette (oder Zitrone)
  • Zimtstange
  • 1 TL Gewürznelken
  • Zimtpulver
Zubereitung: 

Orangen sowie Limette auspressen, den Saft nach Belieben abseihen und in einen Topf geben. Mit Apfelsaft, den Gewürzen, Orangenschale sowie Honig vermengen und sanft erwärmen. Den heißen Tee dazugeben und mit einer Prise Zimtpulver verfeinern. Zur Deko Orangen oder Zitronenschalen oder Apfelchips verwenden. 

***********************************************************************************

Langos

Zutaten:

Für den Hefeteig:                                           langos-rezept-img-20257

  • 500 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 250 ml Wasser
  • 25 g Hefe
  • 20 g Zucker
  • 5 g Salz

Zum Herausbacken:

  • Frittierfett (oder Schmalz)

Zum Bestreichen:

  • Knoblauch (geschält und zerdrückt)
  • Salz
  • Öl
Zubereitung:

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und 100 g Mehl unterrühren. An einem warmen Ort ca. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

Danach diesen Teig mit den restlichen Zutaten zusammenkneten. Geübte können das mit den Händen tun oder man verwendet die Küchenmaschine mit einem Knethaken. 
Den fertigen Teig wiederum an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen.

Den Teig nun in einzelne ca. 110 g schwere Teile trennen und diese zu runden Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, flachdrücken, mit etwas Öl einpinseln und noch einmal für ca. eine halbe Stunde bei normaler Raumtemperatur gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und zerdrücken. Mit Öl und Salz vermischen.

Das Frittierfett auf ca. 175 °C erhitzen. (In einer Fritteuse funktioniert das am besten.) Ansonsten einen großen Topf nehmen, damit die Langos schön schwimmen können.

Die einzelnen Teigteile mit der Hand zu den charakteristischen Fladen dünn auseinander ziehen. Den Rand dabei wulstartig ausgestalten.

Die Langosfladen in das heiße Fett einlegen und auf beiden Seiten knusprig braten. Langos aus dem Fett nehmen, auf einem Küchenpapier ganz kurz abtropfen lassen und mit der Knoblauchmischung bestreichen.

***********************************************************************************

Und wie es sich für einen Adventkalender gehört, wartet auch heute wieder ein Gewinn auf euch. Dieses Mal kommt er von der lieben Janine Zachariae einer ganz lieben und talentierten Autorin. Sie stellt folgenden Preis zur Verfügung:

IMG_20171203_222247_073

Wenn ihr beim Gewinnspiel mitmachen möchtet, schickt mir das Lösungswort, das sich hier in meinem Beitrag versteckt hat entweder per PN auf Facebook (zauberhafte Magie der Buchstaben) oder per Mail: karinko2206@gmail.com.  Sucht einfach alle farbig markierten Buchstaben und schon seid ihr im Lostopf. Viel Glück euch allen!!! Eure Karin ❤ 
Teilnahmebedingungen:
*seid bitte 18 Jahre, darunter brauche ich das Einverständnis 
der Eltern
*versandt wird nach Österreich und Deutschland
*der Gewinner ist einverstanden  auf meinem Blog und auf Facebook mit 
Namen genannt zu werden
*für Versand wird keine Garantie übernommen
*der Preis kann nicht in bar ausbezahlt werden
*Facebook / WordPress hat wie immer nichts damit zu tun, dies ist ein rein 
privates Gewinnspiel
*über ein Like meiner Seite und meines Blogs würde ich mich 
freuen
*teilen und Freunde markieren wäre ganz toll
*ausgelost wird am Samstag um 20.00 Uhr, Teilnahme ist bis 
16. Dezember um 19.00 Uhr möglich

 

Advertisements

Eine Antwort auf „

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s