Da mein Rezept gestern so gut ankam, gibt es heute noch eines der leckeren und ganz einfach nachzukochenden Rezepte Tiroler Hausmannskost. Ich bin sicher, ihr werdet es genau so lieben wie ich, auch in der Steiermark gibt es dieses Rezept, wir geben manchmal noch Nudeln dazu und ersetzen das Rindfleisch mit Geselchtem (geräuchertes Fleisch) und / oder Wurst. Natürlich gibt es als Beilage frischen Salat mit unserem wunderbaren Kernöl. Das Rezept ist ein perfektes Resteessen, denn man kann nach Geschmack und Gusto seine Reste/ Vorräte so zu einem schmackhaften Gericht verarbeiten. 

TIROLER KÄSSPÄTZLE (1)

 

Zutaten für 2 Portionen:

250 g gekochte Kartoffeln, geschält
75 g Speck
150 g gekochtes Rindfleisch, kleingeschnitten
½ Zwiebel
Salz, Kümmel
Schnittlauch
Etwas Butter/Schmalz zum Anbraten
Eier für Spiegeleier

Zubereitung:

Die Zwiebel kleinhacken und im Schmalz oder der Butter vorsichtig rösten. Den Speck und das Fleisch hinzufügen und mitrösten lassen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Alles gut durchrösten lassen und anschließend mit Kümmel und Salz würzen. Schnittlauch kleinschneiden und drüberstreuen.
Die Spiegeleier in einer Pfanne anbraten (evtl. dafür etwas Butter verwenden) und dazu anrichten.
Und noch mals wünsche ich euch „Gutes Gelingen“ und würde mich freuen, wenn ihr die Rezepte ausprobiert und mir eine kurze Nachricht schickt wie es euch geschmeckt hat.
Eure Karin

 

 

Advertisements

3 Antworten auf „

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s