#211

gemeinsam lesen

 

Eine Idee von Schlunzenbücher bei der ich sehr gerne mitmache. Heute musste ich bei den beiden letzten Fragen sogar etwas länger nachdenken, da die Antworten gar nicht so einfach waren. 

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese „Die blaue Königin“ von Erik Kellen und ich bin auf Seite 245.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Man quartierte sie in eine Luxuswohnug in Notting Hill ein, die an Exklusivität und Schönheit kaum zu überbieten war.

 
3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch los werden? 

Der Schreibstil hat mich anfangs überrascht, da er doch etwas anders ist, als ich es bisher kannte. Und obwohl das Buch auch erotische Momente aufweist, gefällt es mir bis jetzt sehr gut. Erik Kellen schildert hier sehr gut wie ein Autor fühlt und denkt, und wie er zwischen Realität und Fiktion hin und her gerissen wird.
4. Hast du ein buchiges Herzensprojekt oder ein Lieblingsbuch für das du keine Gelegenheit verstreichen lässt,  um es präsent zu machen, weil du denkst, dass jeder es kennen sollte? Erzähle uns davon! 

Oh ja da gibt es zwei Bücher die ich sehr liebe. Zum Einen „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen und zum Anderen „PS. Ich liebe dich“ von Cecelia Ahern. Beide sind auf ihre Art wunderbare Liebesromane, und auch wenn das Buch von Cecelia Ahern auch sehr traurig ist, zeigt es wie groß eine Liebe sein kann und wieviel Kraft man aus ihr schöpfen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s