Versatile Blogger Award

#nominierung

Die zauberhafte Nenis Welt hat mich Anfang April für den Versatile Blogger Award nominiert, ich habe mich so darüber gefreut liebe Angelina. Wir kennen uns ja schon länger von FB und Instagram und seit ein paar Monaten auch über unsere Blogs. Ich liebe ihre schönen Bilder und ihre optimistische, fröhliche Einstellung. Besucht sie doch auf ihren Seiten. 

Wer es nicht noch weiß, Versatile bedeutet laut Duden vielfältig, wandlungsfähig, vielseitig, beweglich. 

Die Regeln sind ganz einfach:

  1. Danke dem Blogger der dich nominiert hat.
  2. Verrate 7 Fakten über dich.
  3. Nominiere andere Blogger. 

 

Da ich schon einmal am 4. März daran teilgenommen habe,

gibt es nochmals 7 unbekannte Fakten über mich

   Ich bin am 22. Juni 1964 geboren, somit Sternzeichen Krebs, mein Aszendent in meiner Geburtsstunde ist die Waage. Im chinesischen Horoskop bin ich ein Drache. Laut diesem Horoskop bin ich ein starkes Glückszeichen. Daraus hat sich auch irgendwann mal mein Spitzname Fauchi ergeben, da ich manchmal wenn ich wütend werde fauche und „Feuer“ spucke.

bunter-chinesischer-drache-trennte-21834935

   Meine Heimatstadt heißt Feldbach und liegt an der Raab, das ist ein Fluss in dem ich schon als 1 jährige mit meinem Papa schwimmen war und auch darin schwimmen gelernt habe. Damals war der Flusslauf noch ganz natürlich, mit Bäumen, Sträuchern, Schlamm- und Sandbänken und natürlich allerlei Tieren wie Fischen, Wasserschlangen, Fröschen etc. Ich fand das ganz spannend und hatte keine Angst, aber immer Respekt, denn mein Papa hat mir von Anfang an beigebracht worauf ich gut achten muss, vor allem da es auch vereint kleine Wasserstrudel gab. 20 Jahre später wurde die Raab leider reguliert und in ein betoniertes Bett umgeleitet. Seit ein paar Jahren wird versucht, sie langsam wieder in den Ursprung zurück zu versetzen damit sich sowohl Fauna als auch Flora wieder erholt und neu entwickelt.

   Als 17 jährige habe ich in meinen Sommerferien in der wunderschönen Stadt Salzburg 2 Monate in einem Hotel in der Küche gearbeitet. Es war sehr anstrengend, da auch gerade Festspielzeit war und sehr sehr viele Touristen Salzburg bevölkert haben. Ein 10 bis 12 Stunden Tag war normal, und ich war froh, wenn ich einen Tag frei hatte. Aber ich war am Ende so stolz auf mich, dass ich durchgehalten hatte, mein Chef hat mich so gelobt und mir ein tolles Angebot für den nächsten Sommer als Rezeptionistin gemacht. Natürlich habe ich es gerne angenommen, das war wohl der Anstoß nach meinem Abitur in diesem Bereich tätig zu werden. Ich hatte dadurch so viele wunderbare Erlebnisse, konnte die verschiedensten Menschen aus aller Herren Ländern kennen lernen, darunter sehr viele Schauspieler unter anderem Michael Douglas mit seiner Frau Maria Shriver, Silvester Stallone und Arnold Schwarzenegger, Christiane Hörbiger, einige bekannte Unternehmer aus Norditalien, aber am liebsten waren mir immer unsere skandinavischen Gäste, die wirklich herzlich, freundlich und unkompliziert waren.

festungsblick

  Mit 12 bin ich für den Muttertag meiner Mama um 3 Uhr früh aufgestanden und habe meine erste Torte gebacken, mit Buttercreme gefüllt, mit Schokoglasur überzogen und mit Blüten verziert. War eine ziemliche Arbeit, denn in den frühen 70ern gab es nicht diese Fertigprodukte wie heute, da war alles selbstgemacht mit Hilfe eines Rezeptes aus einer Zeitschrift. Ich hatte Angst, dass die Glasur nicht rechtzeitig fest wird, aber alles hat geklappt und meine Mama war zu Tränen gerührt. Hatte aber auch Konsequenzen für mich, denn ab da an war ich die Konditorin in der Familie und habe jedes Wochenende die Familie mit süßen Köstlichkeiten versorgt. Ich liebe es auch heute noch zu backen und zu kochen, sehr zur Freude meiner drei Kinder die mittlerweile auch schon immer wieder mal mithelfen bzw an Muttertag oder Geburtstag für mich backen. 

   Ich bin eigentlich ein Mensch der sehr Harmonie süchtig ist und Streit und Gezicke überhaupt nicht mag. Wenn man mich allerdings zu sehr ärgert und nervt, kann ich ganz schnell mal explodieren und dann zieht man besser den Kopf ein. Solange ich allerdings noch brülle ist es nicht so schlimm, wenn ich allerdings ganz ruhig und leise spreche, sollte man möglichst einige Meter Sicherheitsabstand halten. Es kommt ganz selten vor, aber ich kann auch nicht lange böse sein. Spätestens nach einer halben Stunde komme ich aus meinem Eckchen gekrochen und lache wieder mit den anderen.

   Da ich mittlerweile bei einigen Bloggerteams dabei bin und wir verschiedene gemeinsame Aktivitäten planen und vorstellen, habe ich mir seit kurzem einen Blogger Planer zugelegt, damit ich nichts vergesse bzw. alles rechtzeitig und ohne Stress planen und vorbereiten kann. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell Anschluss bei so lieben Bloggerinnen finde, ich konnte schon so viel von ihnen lernen aber durch meine große Lebenserfahrung konnte auch ich schon das ein oder andere an sie weitergeben. Es ist ein wunderbares Nehmen und Geben und teilweise sind sogar liebe Freundschaften entstanden die mein Leben sehr bereichern. 

tmp_2017042120292289866

   Ich habe nicht sehr viele Laster, ich rauche nicht, trinke nur sehr selten ein Glas guten Weines oder einen Cidre, aber bei meinen geliebten Mon Cheri kann ich einfach nicht widerstehen, die müssen öfters sein und werden während des Lesens verputzt. Meine Kinder ärgern mich oft wenn es zur Sommerpause keine meiner geliebten Pralinen gibt und meinen immer ich sollte doch ein größeres Lager davon anlegen. Komischerweise mag ich die im Sommer gar nicht, am liebsten nasche ich sie im Winter. Da wärmen sie so schön die Seele wenn es draußen kalt und dunkel ist, gemeinsam mit einer Tasse Tee oder Heißem Kakao und Kaminfeuer. 

IMG_20160921_182835

Ja das waren meine 7 Fakten, die anderen findet ihr hier . Ich freue mich auf eure Kommentare und hoffe, dass die nominierten Bloggerinnen mit machen.

Ich nominiere folgende Blogs:

   die liebe Manu von  Manus Bücherregal 

   die liebe Corly von  Corlys Lesewelt

   die liebe Kerstin von  Booknerds by Kerstin

   die liebe Selina von  Fräulein Lovingbooks

Advertisements

2 thoughts on “Versatile Blogger Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s