Schattenkrone – Royal Blood“ 

Autor: Eleanor Herman

Verlag: Fischer FJB

Seiten: 592

ISBN: 978-3841422309

Preis: 19,99 € geb. Buch 14,99 als Kindle bei Amazon

Erschienen: am 23. Februar 2017

20170319_141412_1489932845732.jpg

Klappentext:

Stell dir eine Zeit vor, in der die Menschen den Göttern gleichgültig sind, und das Böse an den Rändern der Welt erwacht……Alex ist kurz davor, für immer aus dem Schatten seines mächtigen Vaters zu treten und der größte Heerführer aller Zeiten zu werden. Seine Verbündete Kat hat einen Plan, von dem Alex niemals erfahren darf. Die beiden verbindet weit mehr als sie ahnen. Wem kannst du trauen? Und was ist am Ende stärker? Das Schicksal? Magie? Oder deine Feinde?

Meine Meinung:

Die wichtigsten Charaktere in diesem historischen Fantasyroman sind Alex, junge Prinz Alexander, sein bester Freund Heph (Hephaistion), seine Halbschwester Cyn (Cynane), seine Mutter Olympias, Zo (Zofia) eine persische Prinzessin sowie das Bauernmädchen Kat (Katarina) und ihr Freund Jacob. 

Die einzelnen Charaktere werden kapitelweise vorgestellt, so dass man einen guten Überblick bekommt. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, von Anfang an fiel es mir leicht in die Geschichte einzusteigen. Man merkt auch, dass sie die historischen Details gut recherchiert hat. Natürlich sind nicht alle Personen historisch fundiert, es gibt auch frei erfundene Charaktere da es sich ja um einen Fantasyroman handelt. Die Handlung ist gut aufgebaut, die Spannung ist zwar nicht immer vorhanden, aber das tut dem Ganzen absolut keinen Abbruch. Die magischen Elemente fand ich sehr gut eingebaut. Jacob und Zo blieben für mich zwar etwas farblos in der Geschichte, aber vor allem Kat, Alex und Heph fand ich toll. Da alle natürlich noch Teenager sind, kommt es auch zu unüberlegten Handlungen die sie dann auch in Schwierigkeiten bringen. Zuerst erwartet man ja eine Liebesgeschichte zwischen Kat und Alex, da sich diese sehr von einander angezogen fühlen. Doch im Laufe der Geschichte gibt es eine überraschende Wendung als ein Geheimnis aufgedeckt wird, und somit die besondere Beziehung zwischen Kat und Alex erklärt. Das Finale mit der großen Schlacht zeigt bereits welch ein großer Stratege Alexander schon von Jugend an war.

Mein Fazit:
Da ich sehr begeistert war, freue ich mich auf den zweiten Teil der bereits im April erscheint, und kann das Buch jedem Fantasyfreund, der auch nichts gegen etwas Geschichte hat, wärmstens empfehlen.

Von mir gibt es 5⭐⭐⭐⭐⭐

Advertisements

3 thoughts on “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s